Nach «Friederike»: Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Nach «Friederike»: Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Berlin/München (dpa/tmn) – «Friederike» ist über das Land gefegt – es war der heftigste Sturm seit dem Jahr 2007. Ein Überblick zeigt, was Auto- und Hausbesitzer sowie Bahnfahrgäste beachten müssen. Welche Versicherung zahlt bei Sturmschäden? Sturmschäden am Haus sind in der

Den ganzen Beitrag lesen
Sturm-Tipps für Hausbesitzer, Autofahrer und Reisende

Sturm-Tipps für Hausbesitzer, Autofahrer und Reisende

Berlin/München (dpa/tmn) – Erst die Eisglätte, jetzt der Sturm: Das Wetter macht aktuell gleich doppelt Ärger. Was müssen Autofahrer, Bahnfahrgäste und Hausbesitzer beachten? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick: Welche Versicherung zahlt bei Sturmschäden? Sturmschäden am Haus sind in der

Den ganzen Beitrag lesen
Grippe: Schwangere sollten nach Vierfachimpfstoff fragen

Grippe: Schwangere sollten nach Vierfachimpfstoff fragen

München (dap/tmn) – Schwangere, die noch nicht gegen Grippe geimpft sind, können das noch nachholen. Darauf weist Christian Albring hin, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte. Er rät, die Krankenkasse zu fragen, ob sie den Vierfachimpfstoff bezahlt. Nur dieser Impfstoff wirkt auch

Den ganzen Beitrag lesen
Staus meist nur auf Wintersportstrecken

Staus meist nur auf Wintersportstrecken

Stuttgart – Auf den Autobahnen dürfte es am Wochenende (19. bis 21. Januar) generell sehr entspannt und staufrei zugehen. Lediglich bei Baustellen und auf den Strecken von und zu den Wintersportgebieten kann es schon mal länger dauern oder zu Staus

Den ganzen Beitrag lesen
Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen

Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen

Berlin – Eigentlich war man doch ganz fit, aber seit einiger Zeit kommt man immer schnell aus der Puste. Das Herz rast, selbst wenn der Sprint zum Bus nur ein paar Sekunden dauert. Wer solche Symptome bei sich bemerkt, sollte sein

Den ganzen Beitrag lesen
So leben Smartphone und Co länger

So leben Smartphone und Co länger

Berlin – Alte Technik ist zu schade für die Tonne. Anwender sollten an die Umwelt denken. Denn Smartphone und Co sind oft noch nicht nachhaltig genug. Durch ausgemusterte Technik entsteht ein gigantischer Berg an Elektroschrott: Pro Jahr fallen laut der

Den ganzen Beitrag lesen