Zur Startseite

Archive

Morbide «Momo» gruselt virtuell und viral

Morbide «Momo» gruselt virtuell und viral

Düsseldorf – Sie hat Vogelfüße wie eine Krähe und ein fratzenhaftes Gesicht. Die Momo, die heute in Kinderzimmern ihr Unwesen treibt, hat mit Michael Endes literarischer Figur von 1973 nichts zu tun. Die Momo, vor der schon mehrere Polizeidienstellen gewarnt

Den ganzen Beitrag lesen
Warum Light nicht automatisch besser ist

Warum Light nicht automatisch besser ist

Berlin – Die meisten Light-Produkte sparen tatsächlich Kalorien. Doch erkauft wird sich dieser Vorteil oft durch ungesündere Fette, Süß- oder Zusatzstoffe. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von Stiftung Warentest, die Zutaten von 77 scheinbar «leichten» Lebensmitteln analysiert hat. Wann

Den ganzen Beitrag lesen
Was Paaren Weihnachten verdirbt

Was Paaren Weihnachten verdirbt

Schwäbisch Gmünd – Es könnte alles so gemütlich sein an Heiligabend. Doch dann sitzt man nebeneinander und jeder schaut, wischt oder tippt schweigend auf seinem Smartphone. Statt Weihnachten miteinander zu begehen, werden Fotos über Social Media getauscht. Laut einer Umfrage

Den ganzen Beitrag lesen
Händler verzichten auf Silvesterböller

Händler verzichten auf Silvesterböller

Dortmund – Böllern oder nicht Böllern: Kurz vor dem Jahresende erreicht die Klimadiskussion auch den Handel mit Silvesterfeuerwerk. Eine ganze Reihe von Einzelhändlern verzichtet in diesem Jahr erstmals auf das lukrative Geschäft mit Krachern und Raketen, um einen Beitrag zum

Den ganzen Beitrag lesen
Kindern mehr Erfahrungen statt Materielles schenken

Kindern mehr Erfahrungen statt Materielles schenken

Berlin – Was schenke ich bloß? Und wie viel, wenn der Wunschzettel endlos ist? Vor Weihnachten kennen gerade Eltern diese Fragen. Der Entwicklungsforscher Gerald Hüther appelliert, Kindern Zeit und gemeinsame Erfahrungen anstelle von materiellen Dingen zu schenken. «Viele Eltern schenken

Den ganzen Beitrag lesen
Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Hamburg – Glückliche Gesichter nach der Bescherung – das ist das Bild, das oft gezeigt wird. Doch bei der besinnlichen Geschenkeübergabe unterm Baum können Probleme lauern. «Denn Schenken ist aus juristischer Perspektive mehr als nur eine Geste des Freude-Machens», erklärt

Den ganzen Beitrag lesen