Zur Startseite

Kommentar

Die Gangster sind unter uns

Die „Zeit“ gönnt sich diese Woche aus gegebenem Anlass ein mehrseitiges Dossier über den neuen deutschen Gangsta-Rap. Der Text ist reflektiert, klug, ohne einschlägige Klischees zu bedienen, und nähert sich dem Thema angenehm unaufgeregt. Trotzdem hat er einen unangenehmen Beigeschmack:

Den ganzen Beitrag lesen

Von Blinden und Einäugigen

Der Papst weilt zu Besuch in den Vereinigten Staaten und hat bei dieser Gelegenheit Präsident Bush, wie der „Spiegel“ es ausdrückt, „die Leviten gelesen“. Man darf sich glücklich schätzen, dass es noch eine moralische Instanz gibt wie den Papst, der

Den ganzen Beitrag lesen

Italienische Verhältnisse

Italien hat gewählt. Wer die politischen Kommentare zur Wahl verfolgt hat, den mag es nicht sonderlich erstaunen, dass Silvio Berlusconi gewonnen hat – ebenjener Politiker und Medienzar, den die Italiener noch vor drei Jahren frustriert abgewählt hatten. Berlusconi, in dessen

Den ganzen Beitrag lesen

Die Olympiade der Unvernunft

Von erloschenen Fackeln und entflammten Demonstranten  Der Skandal um den olympischen Fackellauf wird leider viel ernster genommen, als angemessen wäre. Denn die Motivation der vermeintlichen Menschenrechtsaktivisten, die zurzeit auf sämtlichen Erdteilen gegen die olympischen Sommerspiele in China protestieren, ist vermutlich

Den ganzen Beitrag lesen

Die unteren Millionen

Der Lidl-Skandal in den Medien Während der „Spiegel“ eine ehemalige Lidl-Marktleiterin auftreibt, die ausspioniert wurde, veröffentlicht die „Süddeutsche“ eine etwas naive Streitschrift für den fairen Umgang mit Mitarbeitern eines Großkonzerns. Leider streifen beide Artikel den Kern des Problems höchstens am

Den ganzen Beitrag lesen

Wir Quereinsteiger

Als Philosophiestudent muss ich mir häufig Witze in der Art von „wieso lernst Du keinen anständigen Beruf?“ etc. anhören. Bei manchen Gelegenheiten erkundigen sich auch die (werdenden) Ärzte, die längst ein Konto bei der Apo-Bank haben, ob es auch eine

Den ganzen Beitrag lesen