Wer sein Haus zu Lebzeiten verschenkt, kann sich ein lebenslanges Wohnrecht sichern sowie eine Rückforderung vorbehalten. Foto: Silvia Marks

Silvia Marks

von März 21, 2019 00:23