Einmal auf ein Werbebanner im Smartphone-Display getippt, schon hat man sich schlimmstenfalls ein Handyabo eingehandelt. Kunden können dem aber einen Riegel vorschieben. Foto: Andrea Warnecke

Andrea Warnecke

von Februar 1, 2019 04:23