Bei «Spiegelei-Münzen» ist der innere Teil verschoben. Foto: Guy Franquinet/dpa-tmn

Guy Franquinet

von Januar 3, 2020 00:04