Im Alltag mag es kaum zu merken sein – aber bei der Hochzeit spielt es eine Rolle, wenn Paare unterschiedliche Staatsangehörigkeiten haben. Foto: dpa

Andrea Warnecke

von Januar 2, 2020 23:48