Die Heilpflanze Arnika (Arnica montana) besiedelt magere Wiesen. Die Art ist gefährdet, was vor allem auf den landwirtschaftlichen Nutzungswandel zurückzuführen ist. Foto: Detlev Metzing/Bundesamt für Naturschutz

Detlev Metzing

von Dezember 6, 2018 03:52