Ölexport aus Venezuela für EU-Staaten in Gefahr

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Juni 20, 2008 08:59

Nach den hohen Benzin-Preisen, droht den EU-Staaten nun eine neue wirtschaftliche Krise.

Der Präsident von Venezuela Hugo Chavez droht damit des Ölexport einzustellen. Grund dafür sei, dass die empfangenden Verbraucherländer sich zur Politik der Ölförderstaaten bekennen – wirtschaftlich gesehen ein sehr starkes Druckmittel.

Dieses Ölembargo bezieht sich insbesondere auf die aktuellen Richtlinien über Abschiebungen von Flüchtlingen. Wenn die Europäer Öl aus Venezuela beziehen wollen, dann müssen sie ihre im Parlament verabschiedeten Richtlinien überdenken. Chavez fordert einen maximalen Zeitraum von 18 Monaten Abschiebehaft, was innerhalb der kommenden 2 Jahre zum nationalen Recht werden soll – ansonsten droht das Aus von Ölexporten aus Venezuela.

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Juni 20, 2008 08:59