Nintendo Switch: Zehn Millionen verkaufte Konsolen

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Dezember 13, 2017 00:24

Nintendo Switch: Zehn Millionen verkaufte Konsolen

Kurz vor Weihnachten ist es soweit: Nintendos Switch knackt die zehn Millionen-Marke. Nach diesem Rückblick auf die ersten neun Verkaufsmonate folgt jetzt der Blick nach vorne, denn die Feiertage stehen vor der Tür. Das größte Verkaufsargument für die neueste Nintendo-Konsole ist ihre Flexibilität. Spieler können im Wohnzimmer auf dem Fernseher spielen, oder aber den mobilen Bildschirm benutzen und ihre Spiele überall hin mitnehmen. Passend dazu gibt es eine Auswahl aus (größtenteils) familienfreundlichen Spielen – so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das perfekte Rezept für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschenk, könnte man meinen.

"Wir sind begeistert, dass unsere Fans in Europa und weltweit so viel Spaß an Spielerlebnissen haben, wie sie nur Nintendo Switch bieten kann", sagt Satoru Shibata, Präsident von Nintendo of Europe. "Egal, ob es sich dabei um die neuesten Abenteuer von Mario und Link handelt oder um einzigartige Spiele wie 1-2-Switch, bei dem die Spieler statt des Bildschirms sich gegenseitig im Auge behalten."

Fotocredits: Nintendo
Quelle: GLP cid

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Dezember 13, 2017 00:24