Alarm nach Atom-Zwischenfall in Krsko (Slowenien)

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Juni 4, 2008 20:49

Nach einem Zwischenfall im Kühlsystem im Atomkraftwerk in Krsko in Slowenien hat die EU europaweiten Alarm ausgelöst. Wie bisher bekannt wurde, bestehe zunächst keine unmittelbare Gefahr für die Umwelt und die Menschen. Es sei Kühlflüssigkeit ausgetreten, wie die zuständigen Behörden mitteilten. Um die Sicherheit zu bewahren, habe man das Kraftwerk in einen abgeschalteten Zustand gebracht – derzeit arbeite das Kraftwerk nur bei 22 Prozent.

Krsko ist das erste Atomkraftwerk, das immerhin 40 Prozent des Strombedarfes im Land abdeckt.

Der Kurzreporter
von Der Kurzreporter Juni 4, 2008 20:49