Zur Startseite

Archive

Wenn Hausbesitzer für den Straßenausbau zahlen müssen

Wenn Hausbesitzer für den Straßenausbau zahlen müssen

Berlin – Es ist ein sperriges Wort, das für Hausbesitzer existenzgefährdend werden kann: «Straßenausbaubeitrag». Landwirt Ulrich Albert und seine Frau in Lütjenburg in Schleswig-Holstein traf es in ganz Deutschland wohl am härtesten. 217.000 Euro sollten sie zahlen. Das war 2012.

Den ganzen Beitrag lesen
Warum Abiturienten auf Flugreisen verzichten wollen

Warum Abiturienten auf Flugreisen verzichten wollen

Dortmund – Zelten irgendwo in der Nähe statt mit dem Flieger Richtung Mallorca zu jetten nach dem Abi? Dem Klima zuliebe auf die Fernreise-Partysause verzichten und CO2-neutral in der Region wandern? Überall in Deutschland bereiten sich zurzeit Schüler auf ihre

Den ganzen Beitrag lesen
Warum Selbstständige selbst fürs Alter vorsorgen müssen

Warum Selbstständige selbst fürs Alter vorsorgen müssen

Hamburg – Was haben selbstständige Erzieher, Lehrer oder Pflegekräfte gemeinsam? Sie sind gesetzlich verpflichtet, für das Alter vorzusorgen. Dieser Personenkreis der pflichtversicherten Selbstständigen zahlt in der Regel 18,6 Prozent ihres Einkommens in die Rentenversicherung. Bei Selbstständigen mit unsicheren oder wechselnden

Den ganzen Beitrag lesen
Der Kredit kann zur Schuldenfalle werden

Der Kredit kann zur Schuldenfalle werden

Hamburg – Null-Prozent-Finanzierung, eine Rate geschenkt oder ein Kredit «wie für dich gemacht» – ein Darlehen erscheint in der Werbung einfach und unkompliziert. «Banken und Verkäufer suggerieren den Kunden, dass ein Darlehen überhaupt kein Problem sei», sagt Dirk Ulbricht, Direktor

Den ganzen Beitrag lesen
Resistente Keime in vielen Discounter-Hähnchen

Resistente Keime in vielen Discounter-Hähnchen

Berlin – Gerd-Ludwig Meyer ist seine Wut auf industrielle Tierhaltung und ihre Folgen anzumerken. Der Facharzt für Innere Medizin und Nierenspezialist behandelt auch schwerkranke Patienten, bei denen Antibiotika kaum noch oder gar nicht mehr anschlagen. Manchmal sterben sie deshalb. Schuld

Den ganzen Beitrag lesen
Wo Fußgänger laufen dürfen, wenn der Gehweg fehlt

Wo Fußgänger laufen dürfen, wenn der Gehweg fehlt

München – Um Unfällen vorzubeugen, dürfen Fußgänger außerhalb geschlossener Ortschaften nur auf dem linken Straßenrand laufen. So werden sie von herannahenden Autofahrern im Dunklen besser erkannt, erklärt der ADAC. Und sie selbst registrieren Fahrzeuge so leichter. Wer nicht links geht,

Den ganzen Beitrag lesen