Zur Startseite

Archive

Reform: 80 000 Menschen erhalten zusätzlich Pflegeleistungen

Reform: 80 000 Menschen erhalten zusätzlich Pflegeleistungen

Berlin – Durch die seit Jahresbeginn wirkende Pflegereform haben bisher rund 80 000 Menschen Pflegeleistungen bekommen, die sonst leer ausgegangen wären. Insgesamt dürften dies im Gesamtjahr 2017 rund 200 000 Menschen sein, teilte der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) am

Den ganzen Beitrag lesen
Käse wie eine Praline: Neue Geschmackserlebnisse garantiert

Käse wie eine Praline: Neue Geschmackserlebnisse garantiert

Stuttgart – Weich oder hart, mit Schimmel oder ohne, von der Kuh, der Ziege oder vom Büffel: Käse lässt sich im Wesentlichen in diese Kategorien einteilen. Wer nach dem gewissen Extra sucht, findet auf der Messe Slow Food (noch bis 23.

Den ganzen Beitrag lesen
Nachhaltige Technik: Was können Verbraucher tun?

Nachhaltige Technik: Was können Verbraucher tun?

Berlin – In Smartphones steckt eine Vielzahl von Rohstoffen. Deren Abbau belastet die Umwelt. Und häufig befinden sich Minen in Konfliktgebieten, Kinderarbeit ist ein großes Problem. Als Verbraucher steht man dem beim Kauf eines technischen Geräts etwas machtlos gegenüber. «Verbraucher

Den ganzen Beitrag lesen
Rückreisende Osterurlauber sorgen für volle Autobahnen

Rückreisende Osterurlauber sorgen für volle Autobahnen

Stuttgart/München – Viele Autofahrer werden am Wochenende (21. bis 23. April) auf eine harte Probe gestellt. Denn die Rückreisewelle zum Ende der Osterferien in elf Bundesländern rollt. Der Auto Club Europa (ACE) rechnet für den Zeitraum mit langen Staus auf

Den ganzen Beitrag lesen
Auf der Automesse in Shanghai wirft China den E-Motor an

Auf der Automesse in Shanghai wirft China den E-Motor an

Shanghai – Es ist halb zehn, auf der Straße geht es zu wie in einem Ameisenhaufen. Aus allen Ecken schießen Roller heran. Sie sind leise – schließlich fahren sie elektrisch. Innerhalb von wenigen Jahren hat es China geschafft, das Heer

Den ganzen Beitrag lesen
Geblitzt! Aber der Fahrer nicht der Halter

Geblitzt! Aber der Fahrer nicht der Halter

Dresden – Der Beweis für den Tempoverstoß kommt in der Regel als körniges Schwarz-Weiß-Foto mit der Post. Meistens ist der Fahrer darauf ganz gut zu erkennen. Doch was ist, wenn der Halter gar nicht selbst am Steuer saß? Wichtige Fragen

Den ganzen Beitrag lesen